Dynamisches Trendbegleiten mit Optionsscheinen


powered by DER AKTIONÄR

Erleben Sie Outperformance LIVE.
Unsere Leser haben ihr Depot bereits versechsfacht! Was nach einem wilden Zock klingt, ist keiner. Denn in diesem Fall handelt es sich um 10 solide Aktien. Blue-Chips, wie sie auch Warren Buffett liebt – und kauft.

Die neue Einsteiger-Runde für die 800%-Strategie-PLUS ist am 1. März 2018 gestartet. Die Teilnehmerzahl war begrenzt und die Registrierung ist bereits geschlossen.

Verpassen Sie nicht den nächsten Starttermin:

E-Mail-Adresse:
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.
Mit der Eintragung in unsere Warteliste erfahren Sie VOR allen anderen, wann 800% Strategie PLUS in die nächste Runde geht, und profitieren vom exklusiven Vorzugsrecht.
Bäume

Eines der erfolgreichsten Depots Deutschlands

Performance seit Depotstart im Oktober 2016: +510%

800%-PLUS-Optionsschein-Depot: Das müssen Neueinsteiger tun

Kaufen Sie alle 10 Optionsscheine am 02. März für 1.000 Euro. Läuft alles nach Plan, werden Sie in 3 Jahren ein Depot von 100.000 Euro haben. Im Anschluss werden wir einen Depotwert von 1.000.000 Euro ansteuern!

28. Februar 2018
  • Anmeldeschluss für die limitierten Teilnahmeplätze

02. März 2018
  • Für Neueinsteiger wird ein Starter-Depot aufgelegt, welches dem laufenden 800%-PLUS-Depot entspricht.
  • Dynamisches „Durchrollen“ der Optionsscheine, um die Rendite zu steigern
  • Verkauf eines Optionsscheins bei Trendbruch + Kauf eines neuen Optionsscheins auf eine Aktie im intakten Trend

Das brauchen Sie

  • Ein Depot – am besten bei einem Broker wie flatex, Consors, Comdirect, Onvista oder ING DiBa
  • Startsumme: 10.000 Euro (Minimum 2.500 Euro)

Sie müssen nichts weiter tun, als die Empfehlungen aus dem Dienst 1:1 umzusetzen!

Anmeldeschluss: 28. Februar 2018. Begrenzte Teilnehmerzahl. Kosten des Dienstes: 1.299 EUR für 12 Monate. Abonnenten der 800%-Strategie bzw. von TSI-Premium zahlen einen Vorteilspreis von 999 EUR.

Unser Ziel: 100.000 Euro Gewinn in 36 Monaten!

Es gibt sie ...

... Aktien, die langfristig – über viele Jahre – immer weiter steigen. Durch den Einsatz von Optionsscheinen auf genau diese Aktien können wir als Anleger maximal profitieren!

Ein bewährtes System: Gewinne von 1.000 Prozent sind keine Seltenheit

Bei unserem Beispiel handelt es sich nicht um einen theoretischen Wert. Leser unseres Börsendienstes „Die 800%-Strategie“ haben diesen Gewinn real erzielt.

APPLE

Optionsschein und Hebelzertifikat hatten beim Einstieg den gleichen Hebel. Der Kurssturz nach Trumps Wahl zum Präsidenten hat ausgereicht, um mit dem Zertifikat das ganze Geld zu verlieren. Der Optionsschein hat „überlebt“. Mit cleverem „Durchrollen“ wurden aus 1.000 Euro stolze 17.000 Euro.

Durchrollen bei Apple

Wir reden nicht über Gewinne – wir machen Gewinne!

Optionsscheine haben eine bessere Hebelwirkung

Steigt die Aktie, steigt der Gewinn des Optionsscheins exponentiell. Es gibt keine Knock-out-Schwelle – ein extremer Vorteil.

DAX-Performance nach Kalendermonat
Optionsscheine haben eine bessere hebelwirkung

Hebelzertifikate: Todesurteil Knock-out-Schwelle

Bei Korrekturen werden Hebelzertifikate oft ausgeknockt. Von einer anschließenden Erholung hat man nichts mehr. Ein erheblicher Nachteil gegenüber Optionsscheinen.

Hebelzertifikate: Todesurteil Knock-out-Schwelle

Vielleicht ist es die Chance Ihres Lebens, ein kleines Vermögen aufzubauen oder aus einem kleinen Vermögen ein großes zu machen.

Unsere Trend-Aktien stehen erneut vor einem starken Kaufsignal

Beim Trendbegleiten mit Optionsscheinen ist nicht nur die Chance auf Gewinne im Vergleich zum Lotto um ein Vielfaches höher, auch der Spaßfaktor ist enorm. Natürlich wird nicht jeder der 10 Optionsscheine ein Volltreffer wie Apple sein – bei einigen der 10 Versuche werden wir das eingesetzte Kapital komplett verlieren. Das ist bei diesem Projekt bereits fest eingeplant. Deshalb ist es wichtig, nicht mit dem gesamten Geld nur einen Optionsschein zu kaufen, sondern die Mindestsumme von 2.500 Euro auf 10 Optionsscheine zu verteilen.

Eine solche Chance haben Sie nur alle paar Jahre.
Worauf warten Sie noch? Erleben Sie Outperformance LIVE!

Der Einstieg in Optionsscheine – besser gesagt in ein ganzes Optionsscheindepot – bietet in Korrektur-Phasen wie wir sie aktuell erleben einen Rendite-Turbo. Bilden Sie das Depot jetzt 1:1 ab und Sie werden bereits kurzfristig respektable Gewinne erzielen.



800%-PLUS vs. 800%-Extrem


Anlagehorizont Depot Durchrollen? Ziel
800%-Extrem 6 Monate 5 Optionsscheine
(Laufzeit Call: 6 Monate)
sehr intensiv 100%
800%-PLUS 3 bis 10 Jahre 10 Optionsscheine
(Laufzeit Call: 6 Monate)
gemäßigt 1. Ziel: 100.000 Euro
2. Ziel: 1.000.000 Euro